Fahrt zum Skispringen in Willingen

Der Skiclub Heinsberg war am 9. Januar 2016 mit 19 Personen beim Weltcup Skispringen in Willingen zu Gast. Bei schwierigen Bedingungen, die der Stimmung allerdings keinen Abbruch taten, setzte sich die deutsche Mannschaft im Teamwettbewerb vor Norwegen und Österreich durch. Die 16.000 Zuschauer an der Mühlenkopfschanze sorgten für beste Party-Stimmung und feierten das deutsche Sieger-Team um Andreas Wank, Andreas Wellinger, Richard Freitag und Severin Freund.

Für den 3. Februar 2018 ist wieder eine Fahrt zum Skispringen geplant.

[Infos Weltcup Willingen 2018]

Ganz nah am Geschehen: Der Sprung von Richard Freitag (141m) aus unserer Perspektive.

20160109_165716

Blick auf den Sprungrichterturm an der Mühlenkopfschanze

20160109_181144

Volles Haus in an der Schanze

20160109_195344

So Sehen Sieger aus! Team Deutschland lässt sich feiern!

 

Bereits in den Jahren 2000 bis 2005 war eine Gruppe des Skiclub Heinsberg unter den Zuschauern beim Weltcup-Skispringen in Willingen.

Impressionen vom Skispringen aus dem Jahr 2003.  Aufgenommen kurz vor dem Siegsprung von Sven Hannwald.

Scannen00111